WILLKOMMEN

HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE DER MEF RECKLINGHAUSEN

Schön, dass Sie sich für einen Zwischenstopp auf unserer Seite entschieden haben. Wie Sie sehen können, ist die spannende Welt der Eisenbahn unser Hobby. Schauen Sie sich bis zu Ihrer Weiterreise doch einmal unsere Anlage und unsere Räumlichkeiten an, oder erfahren Sie etwas mehr über uns.

NEWS

Hier gibt es einen Überblick der aktuellen Termine

17.12.2017

Wegen einer Versammlung an diesem Tag haben wir geschlossen.

ÜBER UNS

So fing alles mit dem Modelleisenbahnverein an

Am 14.12.1975 trafen sich 14 Personen in der Gaststätte Ritterkrug am Oerweg in Recklinghausen, um den Verein Modell- und Eisenbahnfreunde Recklinghausen zu gründen. Durch den Anschluss an die Spielvereinigung Blau-Weiß Post e.V. konnten wir zunächst im Postamt Recklinghausen-Süd unterkommen. Seit 2002 sind wir in Recklinghausen-Suderwich auf der Sachsenstraße 174 ansässig.

Die große H0-Vereinsanlage ist in U-Form aufgebaut, mit einem Schenkel von 8,00 m x 1,50 m, einem Verbindungsteil von 1,50 m x 1,00 m und daran anschließend einem Schenkel von 7,00 m x 1,50 m. Die Hauptfahrstrecke ist im digitalen 2-Leiter Gleichstromsystem ausgeführt, aber auch eine digitale 3-Leiter Wechselstromstrecke ist integriert, sodass auch die Liebhaber des Märklinsystems ihre Modelle auf dieser Anlage fahren lassen können. Eine Wagenübergabe zwischen Wechsel- und Gleichstromteil ist möglich.

Analoge Lokomotiven können auf einer weiteren kleineren Anlage betrieben werden. So können auch ältere Sammlerstücke präsentiert werden. Hier ist ein Wechsel zwischen Digital- und Analogbetrieb möglich.

Derzeit ist eine stationäre, digitale N-Anlage im Bau. Außerdem befindet sich eine potable N-Anlage in der Restauration.