ByLenaWiebringhaus

PROJEKT 1

„RECKLINGHAUSEN HBF“ IN SPUR N

Geplant ist es mit einer N-Bahn, also im Maßstab 1:160, den alten Hauptbahnhof von Recklinghausen nachzubauen. Nach unserem Tag der offenen Tür 2009 haben wir einen kompletten Rückbau vorgenommen und beginnen jetzt wieder mit dem Neuaufbau. Nun wird ein Schattenbahnhof eingebaut, damit der Zugbetrieb vielfältiger wird, und sich der Einsatz des PCs und der Software lohnt. Als Vorlage dient uns ein Originalplan aus dem Jahre 1987.

PROJEKT 2

„BAHNBETRIEBSWERK RECKLINGHAUSEN“ IN H0

Eines unser derzeitigen Projekte ist das Bahnbetriebswerk, kurz BW. Der Gleisbau ist abgeschlossen. Auch ein Großteil der Elektronik ist installiert, wozu auch ein Gleisbildstellpult gehört. Aktuell wird das BW-Gelände geschottert.

PROJEKT 3

„ZAHNRADBAHN“

PROJEKT 4

„AG FARBEN“

In diesem Bereich über dem Stadtbereich von Datteln (3-Leiter-Anlage) entsteht ein kleiner Industriekomplex mit einer Farbenfabrik. Nach ersten Planungen wird das Gelände mit zwei Stumpfgleisen angebunden. Eines dieser Gleise wird in eine Straße eingelassen.

PROJEKT 5

„ZECHE SUDERWICH“

Westlich vom Hauptbahnhof Suderwich wird in Kürze ein Schacht „abgeteuft“. Die Zeche wird über ein Gleis an die Abstellgruppe im Hbf Suderwich angebunden. Nähere Informationen zum Betriebskonzept und Nutzung der Zeche folgen.

© Fotos by Torsten Hahn, Robin Lutter, Hans-Werner Eifert, Klaus-Dieter Wiegel, Steffen Mehrens

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen